NVH Hohenlohe Kreis

Home

Allgemeine Informationen

zurück zur Übersicht
  • 3G-Regel im ÖPNV

Ab Mittwoch, 24.11.2021, tritt das neue Infektionsschutzgesetz in Kraft. Die Neuregelung beinhaltet unter anderem das Einhalten der 3G-Regel im Nah- und Fernverkehr.

Damit darf auch in die Busse und Bahnen im HNV-Land nur noch einsteigen, wer eine medizinische Maske trägt und neben dem gültigen Ticket den entsprechenden Nachweis bei sich hat. Ausgenommen von der 3G-Nachweispflicht sind Schülerinnen und Schüler und Kinder unter sechs Jahren.

3G steht für "geimpft, genesen oder getestet". Es muss ein Impfnachweis oder Genesenennachweis oder ein aktuelles negatives Testergebnis vorgezeigt werden. Ein Selbsttest ist nicht erlaubt. Der Test darf nicht älter als 24 Stunden sein

Mehr Infos erhalten Sie hier (3G in Bus und Bahn (h3nv.de)).

 

Für weitere Informationen steht das Team des NVH montags bis freitags von 8:00 bis 17:00 Uhr unter der Rufnummer 07940/9144 0 oder info@nvh.de gerne zur Verfügung.


zurück zur Übersicht